Seite auswählen

Projektrisikomanagement

Management von Unsicherheiten:

Strukturierter, kontinuierlicher Prozess zum proaktiven Management von Risiken und Chancen auf allen Ebenen eines Projekts:

  • Erhöhte Planbarkeit und Steuerbarkeit des Projektes
  • Aufbau von Transparenz und Frühwarnindikatoren
  • Vermeidung oder Abmilderung von Risiken
  • Aktives Gegensteuern
  • Ausschöpfen ungenutzter Potentiale
  • Priorisierung hoch-riskanter Projektbereiche

„Es gibt keine Alternative zu geordnetem Risikomanagement – Projektrisiken sind systemimmanent.“

Sie suchen weitere Informationen?

 

Ansprechpartner:
Thomas Brugger

Bei Fragen zum Thema Programme Managers stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihre E-Mail-Anfrage