mgm News

18. 09. 2017 – Digitale Denke zwischen Backstein und Stahlträgern – mgm auf der solutions.hamburg 2017

Am 6. September gestaltete mgm im Rahmen der solutions.hamburg 2017 einen Track zum Thema „Driving Digital Transformation“. Dabei diskutierten Speaker aus unterschiedlichsten Branchen nicht nur, wie man die Chancen des digitalen Wandels als etabliertes Unternehmen nutzen kann, sondern auch, wie man dabei insbesondere den „Faktor Mensch“ nicht aus den Augen verliert.

Für alle Daheimgebliebenen und all jene, die den abwechslungsreichen Tag noch einmal Revue passieren lassen wollen, haben wir die zentralen Thesen des Tages in einem Nachbericht zusammengefasst, der hier zu finden ist. Darüber hinaus haben wir in einem kurzen Clip ein paar Impressionen der Veranstaltung zusammengestellt.

 

 

28. 07. 2017 – mgm veröffentlicht Smart Mobility-Studie

Carsharing, Leihfahrräder, E-Scooter, klassischer ÖPNV – insbesondere in urbanen Räumen ist das eigene Auto längst nicht mehr das einzige Transportmittel, um von A nach B zu kommen. Immer mehr Mobilitätsdienstleister buhlen mit ihren Services und den damit verbundenen digitalen Anwendungen um die Gunst der Kunden. Damit sorgen die Anbieter für eine kaum noch überschaubare Vielfalt an Mobility-Lösungen. Mobilitätsplattformen integrieren diese Angebote und verschaffen dem Kunden auf diese Weise einen Überblick.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat sich allerdings noch keine der zur Verfügung stehenden Plattformen durchgesetzt und ihre Konkurrenten endgültig vom Markt verdrängt. Stattdessen decken die in Deutschland nutzbaren Anwendungen unterschiedlichste Verkehrsmittel, Features und Regionen ab. Im Rahmen der aktuellen Studie „Smart Mobility: Analyse von Mobilitätsplattformen“ nimmt mgm das derzeitige Angebot von elf entsprechenden Anbietern innovativer Lösungen für den Mobilitätssektor daher genauer unter die Lupe.

Im Rahmen der Studie werden die Plattformen Ally, Citymapper, Free2Move, FromAtoB, GoogleMaps, MeMobility, Mobility Map, Moovel, Moovit, Qixxit und Transit miteinander verglichen und bewertet. Dabei werden nicht nur die zur Verfügung gestellten Features, das Verbreitungsgebiet und die integrierten Verkehrsmittel beleuchtet, sondern auch die Nutzerbewertungen und Downloads der Endanwender im Google Play Store und im Apple Store berücksichtigt. „Die Menschen fordern innovative, smarte Lösungen, die ihre aktuellen Mobilitätsnöte verringern“, erklärt Per-Alexander Zimmermann, Principal Consultant bei mgm consulting partners und Co-Autor der Studie. „Mit unserer Analyse wollen wir einen Wegweiser durch den Dschungel der aktuellen Anwendungen bieten.“  

„Smarte Mobilitätsplattformen ermöglichen es schon heute, einfach, schnell, kostengünstig und umweltschonend von A nach B zu kommen“, ergänzt Co-Autor Thies Rathmann, ebenso Consultant bei mgm consulting partners. „Damit ist die Entwicklung von Smart Mobility aber längst noch nicht ausgereizt. Durch fortschreitende Vernetzung und intelligente Steuerung – beispielsweise bei der Kapazitätsplanung – könnten weitere Entwicklungspotenziale entstehen.“

Die vollständige Studie steht hier zum Download bereit. Kontaktieren Sie bei weiteren Fragen zur Studie bitte Per-Alexander Zimmermann und Thies Rathmann.

 

 

18. 07. 2017 – Interview mit Frank Kneschke: „Das eine Projekt namens Digitalisierung gibt es nicht“

Vom 6. bis 8. September findet mit der solutions.hamburg Deutschlands größter Digitalisierungskongress in der Elbmetropole statt. Mit dem Thementrack „Driving Digital Transformation“ gestaltet mgm eines der Kernthemen der Veranstaltung. Aus diesem Anlass hat die mgm-Redaktion mit Frank Kneschke, Gründer und Gesellschafter-Geschäftsführer der mgm consulting partners, über seine Sicht auf den digitalen Wandel gesprochen.

Das vollständige Interview können Sie hier lesen.

 

 

05. 07. 2017 – mgm-Consultants legen für eine Kindertagesstätte Hand an

Unternehmensberater können lediglich mit Whiteboard, Flipchart und Taschenrechner umgehen? Keineswegs! Dass sie auch den Umgang mit Hammer, Säge und Schraubenzieher beherrschen, zeigten rund 45 Kollegen vor kurzem im bayerischen Bad Tölz: Für die „Lebenshilfe“-Kindertagesstätte, deren Spielhaus im vergangenen Jahr vom TÜV gesperrt werden musste, bauten die Consultants unter der fachlichen Anleitung zweier Zimmerleute ein neues Pfahlhaus samt Sandkasten. Damit beeindruckten sie nicht nur die Kinder, die den Sommer nun mit einem neuen Spielgerät genießen können, sondern auch die örtliche Tageszeitung „Tölzer Kurier“, die dem Einsatz der Kollegen einen eigenen Artikel widmete.

 

 

20. 04. 2017 – solutions.hamburg 2017: mgm gestaltet zentralen Thementrack „Driving Digital Transformation“

Zwischen dem 6. und dem 8. September 2017 wird mit der solutions.hamburg Deutschlands größter Digitalisierungskongress in der Hansestadt stattfinden. Unter dem Motto „Digitalisierung – Mannschaftssport für Unternehmen“ werden auf Kampnagel über 2.000 Besucher aus Wirtschaft, Forschung und Politik über die Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels diskutieren.

mgm gestaltet die Veranstaltung aktiv mit und organisiert bereits zum Auftakt einen ganztägigen Track zum solutions-Kernthema „Driving Digital Transformation“. Getreu diesem Motto thematisiert der Track Problemstellungen aus dem Projektalltag und füllt das Schlagwort „Digitalisierung“ durch konkrete Beispiele mit Leben. Hochkarätige Speaker präsentieren greifbare Lösungsansätze für digitale Initiativen, die mgm in der Vergangenheit gemeinsam mit seinen Kunden erarbeitet hat. Dabei soll die gesamte Bandbreite alltäglicher Probleme zum Vorschein kommen – von der Frage, wie sich Changeprozesse effektiv steuern lassen, über reale Erfahrungen mit agilem Management bis hin zu den Leitlinien einer modernen IT-Organisation.

 

 

18. 04. 2017 – mgm erweitert sein Angebot im Bereich GPM mit Celonis Process Mining

In Zeiten volatiler Märkte, steigender Konkurrenz und enormer Chancen und Risiken durch die fortschreitende Digitalisierung stehen Prozesse mehr denn je auf dem Prüfstand. Nur wer seine Abläufe genau kennt, kann sein Tagesgeschäft weiter optimieren, flexibel und dynamisch auf Veränderungen reagieren sowie innovative neue Geschäftsideen umsetzen.

Mit Celonis Process Mining analysieren wir nun auch die tatsächlichen Prozessabläufe auf der Basis von digitalen Spuren in ihren IT Systemen. Das ermöglicht u.a.
•    die Identifikation von Zeitfressern
•    die Suche nach aufwandtreibenden Prozesssonderfällen und
•    das Benchmarking Ihrer Lieferanten und Kunden.

Detailscharfe Aussagen zu Durchlaufzeiten, tatsächlichen Prozesswegen und Einzel- bis Massenfällen lassen sich individuell konfigurieren und dynamisch analysieren. Die Ergebnisse sind extrem anschaulich und eine ideale Entscheidungsgrundlage für die faktenbasierte Unternehmensoptimierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten sich zu den Möglichkeiten mit Process Mining einmal mit unseren Experten austauschen oder gleich einen Termin für die kurze Vorstellung eines Demo-Cases vereinbaren? Dann schicken Sie uns doch einfach eine kurze Nachricht, wir freuen uns darauf!

Tim Bodenstab

 

 

22. 03. 2017 – mgm startet Studie zum Einsatz der Blockchain Technologie im Bereich Energiewirtschaft

Blockchain … kennt doch jeder! Das ist die… also… damit kann man…

Wenn es Ihnen genauso geht, dann sind Sie in bester Gesellschaft. Denn obwohl das Thema Blockchain als revolutionäre Transaktionstechnologie (z.B. für einen Peer-to-Peer Energiehandel) momentan stark gehypt wird und sich neben der Finanzindustrie nun auch Energieversorger zunehmend mit dem Thema befassen, stecken Verständnis und Markteintritt noch in den Kinderschuhen. Mittelfristig wird der Blockchain-Technologie jedoch ein disruptives Marktveränderungspotential zugeschrieben, denn überall dort, wo eine Verschlüsselung, Speicherung und Verteilung von Transaktionsdaten erforderlich ist, könnten umständliche Verträge und Prozesse in Zukunft durch die Anwendung einer Blockchain günstiger, schneller und sicherer abgewickelt werden.

Wir sind jedenfalls so fasziniert von dem Innovationspotenzial der Blockchain-Technologie, dass wir in den nächsten Monaten eine Praxisstudie zu den Chancen und Herausforderungen für die Energiewirtschaft erstellen werden, in der wir insbesondere die Auswirkungen auf die aktuellen Marktrollen untersuchen und Handlungsempfehlungen für den Energiesektor ableiten wollen.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Sie regelmäßig zum Thema und der Arbeit informiert werden? Haben Sie eine Meinung zum Thema? Oder bereitet sich Ihr Unternehmen bereits auf die Pilotierung in einem bestimmten Anwendungszweig vor? Dann schicken Sie doch einfach eine kurze Nachricht an Florian Umbreit, wir freuen uns auf einen angeregten Gedankenaustausch!

 

 

17. 03. 2017 – Dataworks Summit: Textklassifikation mit R, Apache Solr und D3.js

Dataworks Summit Europe 2017, 5. bis  6. April, ICM München
Talk am 5. April um 11:30 Uhr in Raum 11

 

Vom 5. bis zum 6. April veranstaltet Hortonworks in München den Dataworks Summit Europe 2017. Stephanie Fischer und Christian Winkler von mgm sind mit einem Talk im „Apache Spark and Data Science“-Track dabei. Ihr Vortrag „Classifying Unstructured Text – A Hybrid Deterministic/ML Approach“ gibt eine praktische Einführung in die automatische Klassifikation von Text, wie er Tag für Tag in sozialen Medien oder redaktionellen Webportalen entsteht. Ausgehend von beispielhaften Visualisierungen demonstrieren die Experten, wie die Textklassifikation mit Machine Learning funktioniert und sich Trainingsdaten deterministisch erweitern lassen. Alle Beispiele nutzen Daten, die frei verfügbar und vorkategorisiert sind und damit zu eigenen Experimenten einladen. Als Software-Tools kommen R, Apache Solr und D3.js sowie weitere Apache-Tools rund um Natural Language Processing und Machine Learning zum Einsatz.

 

 

 03. 03. 2017 – mgm auf der EuroShop 2017

Vom 5. bis zum 9. März findet in der Messe Düsseldorf die diesjährige EuroShop statt. Im Rahmen der weltweit größten Retail-Fachmesse werden 2.350 Aussteller aus 61 Ländern an den Rhein kommen, um in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Kontakte zu pflegen und über Trends und Innovationen im Handel zu diskutieren. Einen besonderen Fokus legen die Veranstalter dabei auf das Thema Digitalisierung, das die Branche derzeit wie kaum ein anderes bewegt.

Insgesamt werden an den fünf Messetagen über 110.000 Fachbesucher erwartet. Auch das E-Commerce- und Digital Business Consulting-Team von mgm wird die EuroShop vom gemeinsamen Stand der Allgeier Enterprise Services und der Ciber AG aus begleiten und die Besucher über das Portfolio in den Bereichen SAP Hybris, Web Security sowie Agile, Programm-, Change- und Kommunikationsmanagement informieren. Am Stand I 70 in Halle 6 erwartet das Team Kunden, Partner und Interessierte und freut sich auf zahlreiche spannende Gespräche.

 

 

22. 02. 2017 – Mobility & Digitalisierung: mgm engagiert sich als Beratungspartner für Smart Mobility Start-Up

Die digitale Transformation hat auch den Verkehrssektor erfasst und bietet einen reichhaltigen Nährboden für junge Unternehmen, die den Markt mit smarten Mobilitätslösungen und innovativen Geschäftsmodellen revolutionieren wollen. Eines dieser aufstrebenden Unternehmen ist das Start-Up 25ways, welches sich das Ziel gesetzt hat, mit einem Smartphone-basierten Mobilitätsassistenten Klarheit in den Dschungel der Mobilitätsanbieter zu bringen.

Im Rahmen eines zehnwöchigen Sprints hat mgm das Start-Up während der ersten Schritte partnerschaftlich beraten. Hierbei  trieb mgm die Ideenfindung durch zahlreiche innovative Methoden wie Lean Start-Up, Design Thinking, Business Model Canvas und Lean Kanban voran. Zudem unterstützte das dreiköpfige mgm-Team bei der fristgerechten Erstellung einer Projektskizze für einen staatlichen Fördermittelantrag.

Neben zwei testbaren Prototypen aus dem Design-Thinking-Workshop entstanden in diesem intensiven Prozess ein modelliertes Geschäftsmodell, eine Marktanalyse zu digitalen Mobilitätslösungen, verschiedene Business Cases, eine standfeste Finanzplanung und eine attraktive Förderantrag-Projektskizze.

Weitere Informationen zum Projekt und abgeleitete Analysen zum Thema Smart Mobility werden in Kürze in den Veröffentlichungen und Referenzen bereitgestellt.

 

 

10. 01. 2017 – Big Data Summit 2017: GfK und mgm referieren über die Klassifizierung unstrukturierter Texte

Big Data Summit 2017, 16. Februar 2017, Congress Park, Schlossplatz 1, Hanau, 17.30 Uhr, Track 7, Raum 7

Tag für Tag entstehen im Internet neue Texte als unstrukturierte Daten – zum Beispiel durch veröffentlichte Artikel, Chats in Messengern oder auch Suchanfragen. Wie lassen sich diese großen Datenmengen automatisiert verarbeiten? Und welche Erkenntnisse bringt das? Diese Fragen thematisiert der Vortrag „Klassifizierung unstrukturierter Texte – Deterministisch und mit Machine Learning“ auf dem diesjährigen Bitkom Big Data Summit. Gemeinsam mit Benjamin Bock von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) plädieren Stephanie Fischer und Dr. Christian Winkler von mgm für eine „symbiotische“ Arbeitsweise zwischen Mensch und Maschine. Der Mensch ist schließlich in der Lage, die Bedeutung gelesener Texte schnell zu erfassen und die Struktur von Texten zu erschließen. Die Maschine hingegen ist für die massenhafte Auswertung großer Textmengen prädestiniert. Der Beitrag lotet aus, wie eine inhaltlich und wirtschaftlich sinnvolle Arbeitsteilung im Rahmen dieser Symbiose aussieht.

 

12. 12. 2016 – Weihnachtsspende an Kinder-Hospiz Sternenbrücke

„Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.“ Den Menschen im Kinder-Hospiz Sternenbrücke, die diese Geisteshaltung jeden Tag leben,
zollen wir all unseren Respekt und unterstützen sie mit unserer Weihnachtsspende 2016.

 

 

21. 11. 2016 – Neue Verstärkung für das Change und Kommunikationsmanagement- Team

Die mgm consulting partners freuen sich über Zuwachs: Seit Anfang November verstärkt das siebenköpfige Kommunikations-Team um Ariane Hager das bestehende Change und Kommunikationsmanagement Team der mgm consulting partners in München. Für unsere Kunden und Projektarbeit bedeutet dies eine Erweiterung unserer Beratungskapazitäten sowie eine weiter verbesserte Flexibilität und Expertise in allen Belangen der internen Kommunikation und Change Kommunikation

 

 

21. 09. 2016 – Verteilt und digital vorbereitet – Tolle mgm-Leistung im Team!

Bei der solutions.hamburg hat mgm gemeinsam mit seinen Partnern und Kunden auf eindrucksvolle, sehr lebhafte Weise in Vortrag und Podiumsdiskussion das Motto „Digitalisierung ist Mannschaftssport“ vermittelt: Die interaktive Gestaltung von „Organisationen im Wandel – Die Zukunft ist jetzt!“ ließ die Teilnehmer live erleben, was Veränderung für jeden Einzelnen bedeutet, emotional auslöst. Eine bunte Mischung an Konferenzthemen insgesamt gab einen guten Einblick, wie unterschiedlich Veränderungsprozesse in Unternehmen angegangen werden. Und wie sich dadurch Organisation und Führung verändern bzw. weiterhin verändern werden. In der abschließenden, von uns 2016-09-16_Poddisk_solHH_klmoderierten und mitgestalteten Podiumsdiskussion „Perspektiven der Digitalisierung – Wie Veränderung gelingen kann“ wurden die Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Digitale Transformation nochmals herausgearbeitet.

Fazit: Eine einfache Blaupause für Unternehmen gibt es nicht, jedoch Vorgehensweisen und Methoden, um Transformations- und Lernprozesse erfolgreicher zu gestalten und umzusetzen.

 

14. 07. 2016 – solutions.hamburg – Jetzt Tickets sichern

Vom 07. bis zum 09. September 2016 findet in Hamburg der größte norddeutsche Kongress für Digitalisierung, Business und IT statt – die solutions.hamburg. Unter dem Motto Digitalisierung: Mannschaftssport für Unternehmen treffen sich auf dem Kampnagel Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, die Gründerszene und die Stadt Hamburg, um gemeinsam die Chancen der Digitalisierung zu diskutieren.

mgm unterstützt den Kongress als Gold-Partner und gestaltet einen vierstündigen Thementrack am 7. September zum Thema Change Management. Wir bieten spannende Einblicke in Digitalisierungsprojekte und Veränderungsprozesse unserer Kunden. Im Rahmen der Goldpartnerschaft freuen wir uns, gesponsorte Tickets anbieten zu können. Bitte sprechen Sie uns an, wir schicken Ihnen gerne Ihren individuellen Code zu.

Mehr Informationen über die solutions.hamburg und unsere Ticket-Angebote finden Sie hier.

 

22. 06. 2016 – TDWI Konferenz 2016 – Ein kontroverser Dialog über Big Data

Was sind die Grundpfeiler von erfolgreichen Big Data-Projekten? Technische Aspekte wie skalierbare Datenspeicher und schnelle Zugriffszeiten? Oder organisatorische Aspekte wie eine Unternehmenskultur, die auf faktenbasierte Schlüsse statt Bauchentscheidungen setzt?

Diese Fragen loteten Stephanie Fischer und Dr. Christian Winkler von mgm am 20. Juni auf dem ersten Tag der TDWI Konferenz in München aus. In dem Beitrag Vom Bauch zum Kopf und zurück – Big Data zwischen Technik und Organisationskultur trugen beide Experten verschiedene Standpunkte vor – in Form eines kontroversen Dialogs. Das Ergebnis war ein unterhaltsamer und lehrreicher Vortrag, der zahlreiche Stolpersteine aus der Praxis thematisierte. Und ein leidenschaftliches Plädoyer für die engere Verzahnung technischer und organisatorischer Sicht in Big Data-Projekten.

 

20. 06. 2016 – mgm erweitert Beratungsportfolio um IT-Sicherheit

Das IT-Sicherheitsgesetz stellt CIOs vor große Herausforderungen. Überall dort, wo ein Unternehmen sogenannte kritische IT-Infrastrukturen besitzt oder betreibt, müssen Regelwerke zur IT- und Informationssicherheit wie die Normenreihe DIN ISO 27000 und die Grundschutzkataloge des BSI berücksichtigt werden.

mgm consulting partners begleitet betroffene Unternehmen bei der Einführung strategischer, technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen. In Kooperation mit der WEMAG (www.wemag.com) führen wir bei Netzbetreibern der Energieversorgung das branchenweit geforderte Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) auf Basis von ISO 27001 und Best Practices ein.

Unsere zertifizierten Berater verbinden Branchenexpertise mit tiefem Verständnis des IT-Managements und können auch Ihr Unternehmen unterstützen. Sprechen Sie uns an oder lesen Sie hier mehr zu dem Thema!

 

26. 05. 2016 – mgm auf der RE-Invest 2016 in St.Gallen: „Disrupt yourself – or be disrupted“

Die Veranstaltung RE-Invest 2016  vom „St. Gallen Forum for Management of Renewable Energies“ am 26. und 27. Mai 2016 beschäftigt sich mit dem Thema, wie sich gegenwärtige politische und ökonomische Entwicklungen auf die Klimaschutzbemühungen auswirken – insbesondere auf die Investitionen in Erneuerbare Energien und neue Marktmodelle. mgm Consulting Partners freut sich an der Pre-Conference mit dem Titel „Disrupt yourself – or be disrupted“ am 26.05.16 in St. Gallen teilzunehmen. Florian Umbreit und Marcus Warnke, beide Principals bei der mgm Consulting Partners GmbH, halten einen Vortrag über die Strategien und gegenwärtigen Herausforderungen der Transformation von führenden mitteleuropäischen Energieersorgungsunternehmen.

 

24. 11. 2015 – Automatisiertes Fahren – Vortrag zu Datensicherheit, -schutz und Haftungsfragen

Auf dem European Data Forum 2015 in Luxemburg drehte sich an zwei Konferenztagen alles um Big Data. Experten aus der Industrie diskutierten mit Forschern, politischen Entscheidungsträgern und Vertretern von Community-Projekten aktuelle Herausforderungen der entstehenden datengetriebenen Wirtschaft. mgm war mit von der Partie: Gemeinsam mit Dr. Alexander Duisberg von der Anwaltskanzlei Bird & Bird thematisierte Dr. Christian Winkler am 17.11. in der Session „Industrial Challenges & Applications 3“ die Herausforderungen der Automatisierung im Automotive-Sektor. Dabei ging es um Datensicherheit, Datenschutz und Haftungsfragen in Anwendungsbeispielen aus der Praxis. Das Fazit: Datenschutz und –sicherheit müssen kein Hindernis für Big Data in Europa sein. Es wird Zeit sie als Enabler und Wettbewerbsvorteil zu betrachten.

 

8. 10. 2015 – mgm auf der data2day – Java für Geodaten

Mit den richtigen Tools lassen sich selbst sehr große Mengen an Geodaten hervorragend in Java verarbeiten. Das zeigte Dr. Christian Winkler auf der data2day 2015 in Karlsruhe. In den Hauptrollen: Das Community-Projekt OpenStreetMap als Datenquelle sowie Apache Solr und die Java Topology Suite als Analysewerkzeuge. Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne die Präsentation zu. Senden Sie einfach eine Nachricht an bigdata@mgm-cp.com.

 

23. 09. 2015 – mgm-Artikel „Anatomie eines Big Data-Projekts“, Teil 1 veröffentlicht

092015Welche organisatorischen Herausforderungen stellen sich auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen? Und welche technischen Hürden gibt es dabei zu überwinden? Genau darum geht es in der Beitragsreihe „Anatomie eines Big Data Projekts“, in der die mgm-Experten Stephanie Fischer und Dr. Christian Winkler ihre Projekterfahrungen aus der Praxis teilen. Der erste Artikel der Reihe ist jetzt bei „informatik-aktuell.de“ erschienen. Hier geht es um die Bedeutung datengetriebener Entscheidungen und den Weg von konkreten Fragestellungen zu Prototypen.

 

9. – 11. 09. 2015 – mgm unterstützt Digitalisierungskongress solutions.hamburg

092015Vom 09. bis zum 11. September 2015 findet in Hamburg der größte norddeutsche Kongress für Digitalisierung, Business und IT statt – die solutions.hamburg. Auf Kampnagel treffen sich Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um gemeinsam Chancen der Digitalisierung zu diskutieren.

Frank Kneschke, Gesellschafter-Geschäftsführer der mgm consulting partners GmbH, unterstützt die Veranstaltung als Botschafter: „Wir sehen in dem Kongress eine gute Plattform, um Einblicke in aktuelle Trends zu bekommen und sich branchenübergreifend auszutauschen“.

Das Programm bietet eine breit gefächerte Themenpalette rund um die Digitalisierung. In über 150 Einzelveranstaltungen geht es um aufstrebende digitale Ökosysteme wie die Industrie 4.0 und die Smart City, um technische Herausforderungen wie langlebige Software-Architekturen und um organisatorische Strategien wie das agile Management.

 

10. 10. 2014 – mgm freut sich über Familienzuwachs mgm security partners

Mehrheitsbeteiligung der mgm technology partners GmbH an der SecureNet GmbH, Spezialist für sichere Webanwendungen: Mit Wirkung von Donnerstag, dem 09.10.2014 bündeln die mgm technology partners GmbH und die SecureNet GmbH, beide mit Sitz in München, ihre Expertise im Bereich Sicherheit von Webanwendungen und mobilen Apps in der neuen mgm-Gesellschaft „mgm security partners GmbH“. Geschäftsführend ist weiterhin die Geschäftsleitung der bisherigen SecureNet GmbH. Gemeinsam mit der mgm consulting partners umfasst die „mgm-Familie“ nun drei sich ergänzende Unternehmen, die auch hochkomplexe IT-Projekte innovativ, sicher und zielgerichtet steuern können.

 

28. 08. 2014 – Vortrag zu Lean Projekt-Management

„Methoden für agiles und ‚Lean Projekt-Management‘ halten eindrucksvoll Einzug in die Art und Weise wie große Projekte erfolgreich gesteuert und umgesetzt werden“, weiß Thomas Brugger, verantwortlicher Partner der mgm consulting partners GmbH für Programm- und Change Management. „Besonders erfolgreich wenden unsere Berater die agilen und Lean Management Methoden in großen Enterprise Commerce und Software-Projekten an. Aber auch konventionelle Programme unserer Kunden profitieren mittlerweile von diesem Transferwissen. Unsere Berater sind in beiden Welten zu Hause und zumeist zertifiziert.“

Auf der Veranstaltung am 28. August 2014 mit der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. in Bonn erfuhren die Teilnehmer von unserem Berater Fabian Kia, Lean-Experte, wie sie die Lean Management Philosophie und Best Practice Beispiele schnell und gewinnbringend im Projektmanagement-Alltag einsetzen können.

Eine PDF der Präsentation senden wir Ihnen sehr gern auf Anfrage.

Webseite GPM: www.gpm-ipma.de

 

07. 07. 2014 – Peter Schirmanski verstärkt Management Team in strategischen IT-Themen

Verstärkung im Managment Team: Seit dem 1. Juni 2014 wird Peter Schirmanski, zuvor Senior Vice President der Atos, Global System Integration (vormals Siemens IT Solutions and Services), das Management Team der mgm consulting partners GmbH unterstützen. Peter Schirmanski verstärkt mit seiner internationalen Erfahrung in der Leitung von IT Service Management Organisationen und Projekten eine der tragenden Säulen des Unternehmens: die Beratung von CIOs und strategischen IT-Entscheidern.

„Meine Vision des IT Managements: Nichts ist so stetig wie der Wandel – insbesondere in der IT“, sagt der Ingenieur der Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieur, und erklärt: „Veränderte Marktbedingungen, technologischer Fortschritt und der ständige Kostendruck erfordern eine schnelle und agile IT Organisation. Experten müssen sich mit Visionären verbinden, Technologen müssen das Business verstehen. Ziel der IT muss es sein, sich im Unternehmen nicht nur als Partner zu positionieren, sondern als Business Enabler das Unternehmen weiterzuentwickeln.“

Der zweifache Familienvater verstärkt die Präsenz der mgm consulting partners am Standort München, und will die Nähe zur Schwesterorganisation mgm technology partners GmbH nutzen, um große IT-Projekte effektiv zu leiten und die damit einhergehenden Veränderungen professionell zu begleiten.

 

9. 05. 2014 Innovationen der Energiespeicherung auf speicher-bar.de

speicher-bar.de – das ist eine neue unabhängige Informations-Drehscheibe zum Thema Energiespeicherung mit dem Schwerpunkt Power to Gas (PtG). Mit hohem Praxisbezug können Innovatoren, Investoren und Interessierte aktuelle und fundierte Informationen finden.

Die gemeinsame Initiative der mgm consulting partners GmbH und der Rechtsanwaltskanzlei von Bredow Valentin will aktiv zur Beschleunigung der Marktentwicklung rund um Innovationen in der Energiespeicherung beitragen.

Lesen Sie mehr:

 

4. 05. 2014 – Smart-Metering-Workshop für Energieversorger

Die Beratungshäuser mgm consulting partners GmbH und die VISOS GmbH bieten einen Smart-Metering-Workshop für Energieversorger an, der in nur einem Tag fundierte und individuelle Handlungsempfehlungen liefert. Die Smart-Meter-Landschaft in Deutschland verändert sich: Der Roll-Out intelligenter Messsysteme und die Gateway-Administration stellen alle Marktakteure vor neue Herausforderungen.

Der Workshop ist ein strategisches Werkzeug für Geschäftsführer und Smart-Meter-Themenverantwortliche aller Versorgungsunternehmen und besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Teilen.

Mehr erfahren Sie in unserer gemeinsamen Meldung (Download PDF).

 

6. 02. 2014 – Adrian Schüller wird Mitglied des Management Teams

Adrian Schüller, langjähriger Mitarbeiter und Senior Consultant der mgm consulting partners GmbH, wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2014 zum Senior Manager ernannt.

Der Diplom-Volkswirt und zertifizierte Senior Management Consultant ist Experte für Risiko-Management, mit den Schwerpunkten Governance, Risk & Compliance (GRC) sowie IT-Management. In seinen Projekten berät er Versicherungskonzerne und namhafte Finanzdienstleister.

Die Philosophie der mgm consulting partners, von innen heraus zu wachsen und langjährigen Kollegen die Möglichkeit zu geben, das Unternehmen mit zu gestalten, setzt sich fort.

Mit der Entscheidung für Adrian Schüller führt nun ein sechsköpfiges, seit Jahren eng zusammen arbeitendes Management Team das Unternehmen auf persönliche und partnerschaftliche Weise.

Informieren Sie sich hier über unser Beratungsangebot für Risiko-Mangagement in Versicherungen.

 

4. 02. 2014 – mgm-Expertentalk zur Optimierung von Handel und Vertrieb im EVU

Die mgm consulting partners GmbH diskutiert Anfang des Jahres in Hamburg mit hochkarätigen Experten aus Wirtschaft und Forschung die „Zusammenarbeit von Handel und Vertrieb: Status und Optimierungsmöglichkeiten“ in Energieversorgungsunternehmen. Als Ergebnis werden praktikable Wege für die Umsetzung erwartet.

Hintergrund sind die Veränderungen durch Regulierung und Energiewende, die die Energieversorger in vielerlei Hinsicht belasten. So tun die Versorger gut daran, sich in allen Bereichen optimal aufzustellen. Dies gilt insbesondere für die Zusammenarbeit zwischen Handel und Vertrieb, da hier eine hohe unternehmerische Wertschöpfung generiert wird.

Interessenten erhalten auf Anfrage gern weitere Informationen.

 

7. 11. 2013 – Allgeier von Anwendern zum „Besten Systemhaus 2013“ gekürt

Die Allgeier SE wurde bei der diesjährigen Markterhebung der IT-Fachzeitschriften ChannelPartner und COMPUTERWOCHE als „Bestes Systemhaus 2013“ ausgezeichnet. Allgeier geht damit unter den großen IT-Dienstleistern Deutschlands mit mehr als 250 Mio. Euro Jahresumsatz als Gesamtsieger in puncto Kundenzufriedenheit hervor.

Die mgm consulting partners GmbH ist individuell eingebettet in den Allgeier-Verbund und unterstützt die Allgeier als operativ eigenständige Gesellschaft in ihrem Full-Service-Ansatz von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zum Betrieb der IT-Landschaft. Weitere Informationen finden Sie auf www.allgeier-holding.de

 

24. 09. 2013 – Ohne Power to Gas funktioniert die Energiewende nicht

Die Energiewende kann nur mit Innovationen in der Energiespeicherung funktionieren. Daher wird die Power-to-Gas-Technologie (PtG) in unserem zukünftigen Energiesystem eine entscheidende Rolle spielen.

Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Hamburger Management-Beratung mgm consulting partners GmbH, die im Rahmen einer Bachelorarbeit in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg entstanden ist. In einer Umfrage unter 30 führenden Experten wurden Potenziale und mögliche Entwicklungen der Power-to-Gas-Technologie untersucht. Mithilfe dieses Verfahrens wird überschüssige elektrische Leistung z.B. aus Windkraftanlagen genutzt, um Wasserstoff zu erzeugen, der anschließend direkt oder nach Weiterverarbeitung zu einem Erdgassubstitut (SNG) in das Erdgasnetz eingespeist oder gespeichert werden kann.

„Kommerzielle Power-to-Gas-Anlagen werden zunächst für CO2-neutrale Mobilität genutzt und können bereits ab 2020 verfügbar sein“ – davon ist Matthias Daumann, Senior Manager im Beratungsteam Energieversorgung der mgm consulting partners GmbH überzeugt. Langfristig werden sich zwei unterschiedliche Anwendungen und Geschäftsmodelle durchsetzen: Großtechnische PtG-Anlagen im windreichen Norden Deutschlands für die Netzstabilisierung sowie Anlagen kleinerer bis mittlerer Leistung für die dezentrale Energieversorgung und technische Anwendungen.

Matthias Daumann weist auf die notwendigen Voraussetzungen hin: „Um die PtG-Technologie in tragfähige Geschäftsmodelle zu überführen, müssen Anreizmechanismen geschaffen werden. Unsere Studie stellt Möglichkeiten wie Speichergesetze und Investitionsförderungen vor.”

Die Arbeit ist im PDF-Format gegen eine Schutzgebühr erhältlich. Außerdem steht der Artikel „Power to Gas: mehr als ein Speicher“ hier zum Download bereit.

 

Sie suchen weitere Informationen?

 

teaser_Change-Evaluation

Ansprechpartner:
Frank Kneschke

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihre E-mail-Anfrage